Small Cap News
17/04/2024 Alles zum Thema Small Caps.

Power Nickel: Kandidat für ein 10 Bagger – Der kommende Nickelproduzent

  • Hohe Grades an Nickel von bis zu 1,5% , open pit und underground
  • Nickelresource nach Ni43-101 im Volumen von 49.000 Tonnen
  • Hohe Nickel Mineralisierung und Erweiterung des Drill Programm auf 15 KM
  • Ständig weitere Bohrergebnisse in den nächsten Monaten
  • Niedrige Bewertung von 30 Mio. CAD bei 120 Mio. Aktien und 6 Mio. CAD in der Kasse

 

Akt. Kurs: 0,27 CAD/0,18 EUR Börsen: TSXV: PnPn /Frankfurt WKN: A3CUEW

Kursziel 12 Monate 1,00 CAD/24 Monate 1,50 CAD


Power Nickel unser Kandidat für ein Tenbagger

Neben dem NISK Flagshiprojekt in Kanada verfügt Power Nickel noch über aussichtsreiche Liegenschaften in Chile, wo bekanntlich auch sehr hohe Mineralisierungen vorhanden sein können.

Aktuell liegt der Fokus aber auf dem Nisk Projekt, wo im Jahr 2023 fleißig gebohrt wird. Über 10.000 Meter Bohrergebnisse stehen an . Sollten die an die Resultate der letzten Bohrungen herankommen dürfte die Aktie den Turbo zünden. Bei den letzten Bohrungen wurden reichhaltige Nickelequivalent Ressourcen von über 1% über größere Abschnitte wie 40 Meter oder 23 Meter gefunden. Im letzten Jahr wurde zudem eine NI 43-101 Resource verkündet.

Gewaltige Ni 43-101 Resource

Insgesamt 49.100 Tonnen Ressourcen , davon immerhin 8,500 Tonnen an der Oberfläche und somit für einen Open Pit Abbau möglich. Im weiteren Verlauf des Jahres kann damit gerechnet werden dass die NI43-101 Resourcen noch deutlich ausgebaut werden können und zudem der Anteil der Inferred Ressourcen weiter erhöht wird. Interessant ist wenn man den Wert der Jetzigen Ressourcen berechnet, dieser addiert sich beim Aktuellen Nickelpreis von 29.000 USD /Tonne auf sagenhafte 1,4 Mrd. USD.

Finanzierung Power Nickel

Im Gegensatz zu den meisten Explorern ist die Kasse bei Power Nickel sehr gut gefüllt. Per 31. 12 . 2022 .dürften über 7 Mio. Cad in der Kasse gewesen sein. Ein Placement über 4 Mio. Dollar wurde erst ende November geclosed und gleichzeitig die Erweiterung des Bohrprogramms von 5000 Meter bis auf 15.000 Meter für das Jahr 2023 angekündigt

Nickelnachfrage für Batterien wächst rasant- 500 Prozent Wachstum

Seit Monaten dreht sich nun in der Nickel-Rally die Preisschraube immer weiter nach oben und kratzt schon wieder an der 30.000 Dollar Marke pro Tonne. Und alle Anzeichen sprechen dafür, dass der Nickelpreis immer weiter in die Höhe schnellt. Der Rekord lag in 2007 und Anfang 2022 ( Auf Grund eines Short quezes) bei 50.000 Dollar pro Tonne , dieser könnte in den nächsten ein bis zwei Jahren wieder erreicht werden. Analysen der Deutschen Rohstoffagentur besagen, dass der Bedarf an dem Rohstoff von aktuell jährlich 2,4 Millionen Tonnen bereits im Jahr 2025 das Niveau von 3,4 Millionen Tonnen erreichen wird.

Abnehmermärkte wachsen: Die Welt braucht mehr Nickel

Der entscheidende Faktor für die kontinuierlich steigende Nachfrage ist die explodierende Nachfrage aus der Automobilindustrie und den Batterien. Bisher gingen ca. 85 Prozent des Nickels in die Stahlproduktion. Nun wird für die Elektromobilität prognostiziert, dass diese schon im Jahr 2025 rund 21 Prozent der gesamten Nickelproduktion benötigen wird.

Elon Musk: „Produziert mehr Nickel!“

Im vergangenen Jahr richtete Tesla-Chef Elon Musk sich mit einer klaren Botschaft an die Minenbetreiber: „Bitte, produziert mehr Nickel!“ Der Grund;Nickel ist ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien – und daher essentiell für das weitere Wachstum des Autobauers. Auf dem Batteriemarkt wird daher erwartet, dass in den nächsten zehn Jahren der Bedarf an Nickel sogar um 500 Prozent wachsen wird.

 

Fazit:

Power Nickel hat sicherlich die Perspektive einer kommenden großen Nickel Produzenten in Kanada zu werden.  Die Ni43-101 Ressourcen sind bereits jetzt schon enorm und dürften im Jahr 2023 weiter ausgeweitet werden. Von der Finanzierung ist ein großes Drill Programm bereits gesichert. Uns würde nicht wundern wenn man bereits im kommenden Jahr an einer Feasibility Study arbeiten würde,  die Resourcen könnten zu Reserven upgegraded werden und der Wert der Gesellschaft würde eine Neubewertung erfahren. Da die Grades sehr gut sind und zudem ein beträchtlicher Teil auch Open Pit – Abbaufähig ist kann mit einer positiven Studie über den Wirtschaftlichen Abbau gerechnet werden.

Entscheiden für den Kursverlauf im laufenden Jahr werden die nächsten Ergenisse sein , die nun andauern veröffentlicht werden sollten.  Positiv könnte sich auch der Nickelpreis bemerkbar machen. Es sieht so aus als ob die Marke von 30.000 Dollar/Tonne bald überschritten wird und ein Anlauf auf die alten Höchsttände von 50.000 Dollar / Tonne startet. Dies wird insbesondere durch die Fundamentale Lage und einem drastischen Anstiegs der Nachfrage gestützt.

Power Nickel hat in den letzten Wochen einen soliden Aufwärtsrend gebildet und ist in den letzten 2 Tagen ein klein wenig zurückgekommen, dies lädt geradezu zu einem Einstieg auf dem aktuellen Niveau bei 27 Cent ein. Uns würde nicht wundern wenn wir am Ende des Jahres nördlich der 1 CAD Dollar Marke im Chart stehen würden.

 

 

Akt. Kurs: 0,27 CAD/0,18 EUR Börsen: TSXV: PnPn /Frankfurt WKN: A3CUEW

Kursziel 12 Monate 1,00 CAD/24 Monate 1,50 CAD

 

Erstempfehlung am 05.02.2023 bei 0,27 CAD

Power Nickel

Rating: strong buy

Risiko: mittel

12-M.-Ziel: 1,00 CAD Dollar

Aktienkurs: 0,27 CAD/0,18 EUR

Börsen: CSE:PnPn /Frankfurt WKN: A3CUEW

Anzahl Aktien : 120 Mio.

High Low 12 Monate: 0,30 / 0,09 CAD

Unternehmensinfos:

Land: Kanada

Geschäft: Nickel Explorer

CEO: Terry Lynch

Tel + 1 647-448-8044

The Canadian Venture Building
82 Richmond St East, Suite 202
Toronto, ON M5C 1P1

www.powernickel.com

E-mail: terry@powernickel.com

Analyst : Andreas Schmidt


Risikohinweis
Unternehmensrisiken: Wie bei jeden Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Insbesondere ist nicht sicher, in wieweit die Erlöse ausreichen, um einen Deckungsbeitrag für die Gesellschaft zu generieren.
Wirtschaftliche Schwankungen und ein nachlassender Konsum könnten die Geschäfte ebenfalls negativ beeinflussen.

Finanzierungsrisiken: Da die Gesellschaft noch weitere Finanzmittel benötigt, ist ein Durchführen der Geschäftsbereiche nur möglich, wenn neue Finanzmittel der Gesellschaft zugeführt werden. Sollte es der Gesellschaft nicht möglich sein, neue Finanzmittel zu erhalten, ist eine Umsetzung des Geschäftsmodells nicht möglich. Die weitere Finanzierung hängt unter anderem vom Aktienkurs der Gesellschaft und der Lage an den Finanzmärkten ab. Sollte es zu unvorhersehbaren Turbulenzen kommen, würde dies die weitere Aufnahme von Finanzmitteln möglichweise in erheblichen Umfang erschweren.

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Es kann Möglicherweise einige Jahre dauern bis man einen entsprechenden Verkaufserlös erzielen kann. Nicht ausgeschlossen ist zudem ein Totalverlust des Investments.

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Quellen: Insbesondere werden zur Beurteilung der Gesellschaften die SEC bzw. Sadar Filings bz. die jeweiligen Geschäftsberichte berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand der jeweiligen analysierten Gesellschaft. Bei der Beurteilung der Zukunftsaussichten spielen verschiede Kriterien eine Rolle. Bei Rohstoffwerten ist insbesondere das Vorhandensein von NI 43-101 ( nach der kanadischen Richtline) geprüften Reserven bzw. Ressourcen sowie Mögliche wirtschaftliche Abbaufähigkeit und die vorhandene Infrastruktur der jeweiligen Liegenschaften von wichtiger Bedeutung.

Bewertungsmethode: Bei Technologieunternehmen oder sonstigen Unternehmen überprüfen wir das jeweilige Marktumfeld und die Entwicklung des Marktes in den nächsten Jahres. Insbesondere wird überprüft ob das jeweilige Unternehmen in dem entsprechenden Umfeld ein Chance hat sich am Markt dauerhaft zu etablieren. Als Basis für eine Kursprognose werden die Kennzahlen, erwarteter Umsatz bzw. Umsatz pro Aktie sowie erwarteter Gewinn/ Aktie herangezogen. Aus den erwarteten Kennzahlen in Verbindung mit einem Peer Group Vergleich wird ein mögliches Kursziel ermittelt. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen.

Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte:

Die Herausgeberin erhält für die Erstellung und Verbreitung dieser Ausgabe von small-cap-news eine Vergütung. Der Auftraggeber für die Erstellung und Verbreitung der jeweiligen Ausgabe von small-cap-news handelte im Interesse des Emittenten der besprochenen Wertpapiere (bzw. eines Aktionärs des besprochenen Unternehmens). Aktien von Power Nickel Inc. sind  im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Small Cap News oder der GCM Global Capital Management GmbH oder verbundenen Unternehmen. Eine Vergütung für diese Meldung ist erfolgt.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Social Media:
Zum Newsletter anmelden
Melden Sie sich an und bekommen Sie als erster die besten Tips zum strategischen investieren
Einfach eintragen. Sie können sich jederzeit abmelden. Ich will mich nicht anmelden.
close-link